Mit Beginn des Jahres 2005 trat der Pastorale Prozess in eine neue Phase. Nachdem die Diskussion über die künftige räumlich Gliederung der Pastoral-Verbünde annähernd abgeschlossen war, standen nun weitere Schritte zur inneren Ausgestaltung der Pastoral-Verbünde im Sinne gemeinsamer pastoraler Projekte an.

Unter dem Thema: „Jetzt ist die Zeit… – Impulstage für Pastoral-Verbünde in unserer Region“ fanden in der österlichen Bußzeit 2005 in den vier Regionen des Bistums so genannte „Start- und Impulstage“ statt. Eingeladen dazu waren alle hauptamtlich in der Pastoral Tätigen (Priester, Diakone und Laien im pastoralen Dienst), die Vorstände der Pfarrgemeinderäte, die stellvertretenden Vorsitzenden der Verwaltungsräte, die Pfarrsekretärinnen und die Studierenden für einen pastoralen Beruf. Diese Tage sollten in erster Linie Impulse und Anregungen für die gemeinsame Arbeit im Pastoral-Verbund geben, aber auch Raum für Gespräch und Austausch lassen.

Berichte, Bilder sowie die Dokumentation der Ergebnisse zu den vier gut besuchten Veranstaltungen finden Sie auf den Bistumsseiten: Link 1, Link 2